Aktuelles

21.09.2017 /  In der UAB Juodeliai ist erfolgreich Audit des Managementsystems von Qualität, Umweltschutz, Arbeitsschutz und Sicherheit wiederholt durchgeführt worden

Am 30-31 September 2017 im Holzverarbeitungsunternehmen UAB Juodeliai wurde Audit des Managementsystems (nach ISO 9001, ISO 14001 ir OHSAS 18001) durchgeführt. Die Prüfung wurde durch den langfristigen Partner der UAB Juodeliai, die internationale Zertifizierungsgesellschaft “Bureau Veritas” durchgeführt.

Die Prüfer haben die Zentrale des Unternehmens, die Produktionsstätte -Jure und die Produktionsstätte -Radviliskis besucht und keine Nichtübereinstimmungen festgestellt. Die positiven Bewertungen der Prüfer fordern das Unternehmen die Geschäftsprozesse weiter zu verbessern und die Prozessrisiken durch präventive Maßnahmen zu antizipieren und durch die Umsetzung der neuesten internationalanerkannten Qualitäts-, Umwelt- und Gesundheits- und Sicherheitsstandards neue Möglichkeiten zu finden.

14.09.2017 /  Die Gruppe der Londoner Wertpapierbörse bestätigte UAB Juodeliai als eines von 1000 Unternehmen, die Europa inspirieren

Das holzverarbeitende Unternehmen UAB Juodeliai wurde in die zweite Ausgabe des Berichts der Gruppe der Londoner Wertpapierbörse über 1000 Unternehmen, die Europa inspirieren, aufgenommen. In diesem Bericht wird die Liste der am meisten inspirierenden und schnell wachsenden kleinen und mittleren Unternehmen Europas veröffentlicht. Um auf diese Liste zu gelangen, mussten die Unternehmen nicht nur ein positives Wachstum der Einnahmen während der vergangenen drei Jahre nachweisen, sondern auch Konkurrenten im eigenen Land übertreffen.

Das Tempo des Jahreswachstums hat bei 1000 Unternehmen über die vergangenen drei Jahre 100 Prozent überschritten, und bei 100 der größten Unternehmen ist ein Wachstum von mehr als 730 Prozent zu verzeichnen. Ganze 20 Prozent der Unternehmen im Bericht stammen aus dem Produktions- und Ingenieurssektor – es ist der größte Sektor in diesem Bericht. Innerhalb der vergangenen zwei Jahre haben die Unternehmen mehr als 43 Prozent neuer Arbeitsplätze geschaffen. Ein offensichtliches außergewöhnliches Innovationsniveau: fast 8000 Patente und Warenzeichen aus 1000 Unternehmen, d.h. doppelt so viel wie im Jahr 2016.

Am 5. September dieses Jahres fand im Europäischen Parlament, in Brüssel, die offizielle Veranstaltung zur Veröffentlichung des Berichts und ein Empfang statt, an dem der Generaldirektor von UAB Juodeliai, A. Zimnickas, und der Direktor S. Bitinas teilnahmen.

Die Moderation der Veranstaltung übernahmen der Vizepräsident der Europäischen Kommission Valdis Dombrovskis und der Generaldirektor der Londoner Wertpapiergruppe Xavier Rolet. An der Veranstaltung nahmen auch Abgeordnete des Europäischen Parlaments sowie Vertreter der lokalen und internationalen Presse teil.

Der Generaldirektor der Londoner Wertpapiergruppe hob während der Veranstaltung die große Bedeutung der am schnellsten wachsenden Unternehmen des Kontinents bei der Einführung von Neuheiten, der Schaffung von Arbeitsplätzen und der Stärkung der zukünftigen Wirtschaft Europas hervor. Der Vizepräsident der Europäischen Kommission sagte, dass Europa schnell wachsende und innovative Unternehmen benötigt, denn eben diese sind die Grundlage zur Entwicklung der Zukunftswirtschaft und der Schaffung von Arbeitsplätzen.

Von den Unternehmen aus Litauen haben es 5 Unternehmen auf die Liste geschafft, und die zur Veranstaltung eingeladene UAB Juodeliai war nicht nur der einzige Vertreter aus Litauen, sondern auch aus dem Baltikum. Wir freuen uns, dass wir als am schnellsten wachsendes Unternehmen bewertet worden sind, das eine Relevanz für die Zukunft der europäischen Wirtschaft besitzt.

Weitere Informationen über die Methodik, die ausführliche Datenbank aller Unternehmen und eine PDF-Version der Ausgabe finden Sie im Online-Bericht, unter der Adresse: www.1000companies.com

04.09.2017 /  UAB Juodeliai wurde von Abgeordneten des Litauischen Parlaments besucht

Am 4. September dieses Jahres wurde das Zentralbüro des holzverarbeitenden Unternehmens UAB Juodeliai in Marijampolė von Abgeordneten des Litauischen Parlaments besucht. Mit dem Generaldirektor des Unternehmens, A. Zimnickas, trafen sich E. Sinkevičius –Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses des Litauischen Parlaments, D. Gaižauskas – Mitglied im Ausschuss für nationale Sicherheit und Verteidigung, K. Mažeika – Vorsitzender des Ausschusses für Umweltschutz, und Karolis Dvylys – Anwärter auf den Posten des Bürgermeisters von Marijampolė.

Wir sind erfreut über die Möglichkeit, die Vertreter der Regierungsbehörden, die sich für die Tätigkeit der in Marijampolė ansässigen Unternehmen interessieren, willkommen heißen zu können.

01.09.2017 /  UAB Juodeliai hat unter den Kinder von Mitarbeitern die besten Schüler beschenkt

Das fünfte Jahr in Folge vergibt der Wohltätigkeitsfonds Juodeliai & Co unter den Kindern von Mitarbeitern des Unternehmens an die besten Schüler (Klassen 5 – 12) Prämien. Unter Berücksichtigung des Zensurendurchschnitts des Schuljahres 2016/2017 wurden in diesem Jahr acht der besten Schüler mit Prämien bedacht; der Zensurendurchschnitt lag bei drei Schülern zwischen 9 und 9,5 und bei fünf Schülern zwischen 9,5 und 10. Wir sind erfreut, dass einige von ihnen bereits 4 Jahre in Folge dieses Stipendium erhalten.

Zu Beginn des neuen Schuljahres werden die schulpflichtigen Kinder von Mitarbeitern traditionell mit symbolischen Geschenken bedacht. Insgesamt sind in diesem Jahr am 1. September fast 170 Kinder und Studenten von Mitarbeitern zur Schule gegangen.

UAB Juodeliai beglückwünscht alle Schüler und Studenten zum Beginn des neuen Schuljahres!

04.08.2017 /  UAB Juodeliai trägt Ihren Beitrag zu der unternehmerischen Ausbildung von Spezialisten im Forstsektor

Bereits im vergangenen Jahr in Zusammenarbeit zwischen drei Institutionen (College der Stadt Kaunas für Forstwirtschaft und Umwelttechnik, experimenteller Bildungsforstbetrieb und Holzverarbeitungsunternehmen UAB Juodeliai) wurde eine Demoplantage für Weihnachtsbäume und Dekopflanzen eingerichtet.

Die erste Generation von Studenten ist im Prozess, die realen Investitionen auszurechnen und die Plantage zu bepflanzen. Das Studium im College dauert drei Jahre und das Wachsen der Bäume dauert viel länger, so dass die nächste Stufe – der Verkauf, wird von der nächsten Generation von Studenten umgesetzt. So ein sequenzielles Studiumprozess wird den Studenten bei der Entwicklung des unternehmerischen Sinnes helfen.

Wir sind stolz zu der Ausbildung und zu der Förderung von unternehmerischen Sinn von zukünftigen Fachkräften im Bereich der Forstwirtschaft beizutragen.