Aktuelles

18.03.2019 /  UAB Juodeliai investiert 40 Millionen Euro in ein neues Werk

Im Jahr 2018 mit einem Umsatzplus von 26% und mit einem vielfach höheren Gewinn beginnt das Holzverarbeitungsunternehmen Juodeliai mit dem Bau eines Werkes der Weltklasse für Verpackungselemente mit einer Kapazität, die doppelt so hoch ist, wie die der bestehenden Unternehmen.

Es wurde beschlossen,das neue Werk für Verpackungselemente in Marijampolė auf einem 20 ha großen Grundstück in der Nähe von Marijampolė FEZ zu errichten. Die Gesamtinvestition in das Projekt beläuft sich auf 40 Millionen Euro. Das neue Werk soll etwa 100 Arbeitsplätze schaffen – derzeit arbeiten in dem Unternehmen mehr als 400 Mitarbeiter.

Alle Prozesse in dem neuen Werk werden maximal automatisiert und standardisiert, um die Produktionsgeschwindigkeit und -flexibilität zu verbinden. Das Werk wird mit einer Sägelinie ausgestattet, die derzeit Weltweit keine Analoge hat und die von der 200 Jahre alten deutschen Firma Linck Holzverarbeitungstechnik GmbH produziert wird. Das Nicht-Standardprodukt wird gemeinsam mit der Erfahrung von UAB Juodeliai und dem technischen Vorteil der Deutschen erstellt. In die Linie werden technologische Lösungen integriert, die dem allgemeinen Markt erst nach der Umsetzung unseres Projekts zur Verfügung stehen werden.

Das Projekt wird von einem langjährigen Partner des Unternehmens Šiaulių Bankas finanziert. Dieses Finanzinstitut hat sich zu einem Geschäftspartner entwickelt, der in einer schweren und guten Zeit mit dem Unternehmen zusammenarbeitet. Wir freuen uns, einen Partner zu haben, der gemeinsam mit uns langfristigen Nutzen erzielt und es dem Unternehmen ermöglicht ehrgeizige Ziele zu erreichen und zu wachsen.

Bis Ende dieses Jahres soll der Bau des Werkgebäudes abgeschlossen sein. Das erste Stammholz soll im neuen Werk im September 2020 geschnitten werden. Nach der Umsetzung des Investitionsprojekts aspiriert sich das Unternehmen als der zweitgrößte Hersteller von Palettenelementen in ganz Europa zu sein. Der Umsatz von UAB Juodeliai wird voraussichtlich auf 110 Mio. Euro ansteigen.

15.02.2019 /  UAB Juodeliai bereitet sich für die Messe “Dubai WoodShow 2019″ vor

Zum zweiten Mal in Folge wird das Holzverarbeitungsunternehmen UAB Juodeliai an der internationalen Messe “Dubai WoodShow 2019″ teilnehmen, die in diesem Jahr vom 12. bis 14. März stattfinden wird.

Die Dubai WoodShow ist eine der wichtigsten internationalen Holzindustrie- und Technologieveranstaltungen der Welt. Im vergangenen Jahr zog die Messe über 300 Unternehmen / Teilnehmer aus 55 Ländern an, und über 12.000 Besucher aus 95 Ländern besuchten die Messe. In diesem Jahr ist geplant, dass die Messe im Nahen Osten interessierte Unternehmen der Holzindustrie und ihre Vertreter aus mehr als 100 Ländern anzieht.

UAB Juodeliai wird in diesem Jahr auf der Messe seine bestehenden Kunden aus mehr als 20 Ländern im Nahen, Mittleren, Fernen Osten und Asien an seinem neuen Stand treffen. Die meisten Gäste werden aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, Indien, Jordanien und China erwartet. Wie im vergangenen Jahr plant das Unternehmen Treffen mit neuen Palettenherstellern und Händlern aus der MENA-Region (Mittlerer Osten und Nordafrika).

Die erfolgreiche Unternehmenserfahrung im Jahr 2018 hat gezeigt, dass Investitionen in internationale Veranstaltungen und die Teilnahme an Geschäftsplattformen dieser Ebene die Bekanntheit erhöhen, das Image des Unternehmens und die Marktposition stärken. Da ein großer Teil der Marktteilnehmer an der Messe teilnimmt, bietet sich eine großartige Möglichkeiten Kunden, Vertreter und Partner zu suchen.

07.01.2019 /  Zahlen und Fakten des Holzverarbeitungsunternehmens UAB Juodeliai im Jahr 2018

  • Umsatz 46 Mio. Euro erreicht;
  • Produktion 229.000 m3 produziert;
  • Jährlicher Audit für Forest Stewardship Council (FSC®) durchgeführt und bestanden;
  • Erfolgreicher Abschluss der Re-Zertifizierung des Integrierten Managementsystems (nach ISO 9001: 2015, ISO 14001: 2015 und OHSAS 18001: 2007);
  • Zum zweiten Mal in Folge hat die Londoner Börse UAB Juodeliai als eines der 1.000 Unternehmen ausgezeichnet, die Europa inspirieren;
  • Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems – ISO 27001;
  • Exportiert mehr als 90 % der fertigen Holzproduktion;
  • In Unterstützungsinvestitionen wurde mehr als eine Million Euro investiert.