Aktuelles

14.09.2018 /  UAB Juodeliai trägt zur Erhaltung der Kunstgegenstände Litauens bei

Am letzten Tag des Sommers wurde ein neuer Raum für die Kunst und das historische Schriftgut in Vilnius eröffnet – das neue private Museum „Tartle“, das im Zentrum der Kognition der litauischen Kunst liegt. Im Museum ist die Sammlung „der Fonds der Kunst Litauens“ ausgestellt. Die Sammlung wurde von Rolandas Valiūnas, der einer der juristischen Partner des Holzverarbeitungsunternehmens UAB Juodeliai und Partner der Anwaltskanzlei „Ellex Valiūnas“ ist, ausgestellt.

Obwohl die Sammlung des Kunstzentrums „Tartle“ offiziell als Corporate „Ellex Valiūnas“ Sammlung präsentiert wird, wäre es richtig, Rolandas Valiūnas als den wichtigsten Initiator und Mäzen dieser Sammlung zu nennen, welcher Gründer und leitende Partner der Kanzlei ist.

Der Sammler sagt, dass etwa die Hälfte der Arbeiten von verschiedenen ausländischen Auktionen, Galerien und Geschäften stammt und der Rest in Litauen gekauft wurde. Schon im Jahr 2000 wurde die Bildung einer der größten privaten Kunstsammlungen in Mitteleuropa begonnen, die für die Allgemeinheit zugänglich ist. Die Besucher werden die einzigartigen litauischen, künstlerischen und historischen Schätze sehen können. Sie können mehr als 7.000 Exponate bewundern, sich mit dem kulturellen Erbe der litauischen Kunstschätze und der historischen Artefakte aus heidnischen Zeiten bis hin zur zeitgenössischen Kunst vertraut machen. Unter den Exponaten befindet sich die größte Sammlung von Gemälden in Vilnius.

Die Eröffnung von „Tartle“ versammelte eine Reihe von Vertreter der Wirtschaft, der Politik und der Gesellschaft in Litauen, einschließlich der UAB Juodeliai – einen der Sponsoren des Zentrums der Kognition litauischer Kunst. Wir freuen uns über die Gelegenheit, einen Beitrag zu leisten, dass das Wissen der Gesellschaft über die litauische Geschichte durch die Kunst erhöht wird, dass das Kulturerbe und das historische Erbe Litauens, welche überall in der Welt verteilt sind, gesammelt und zurück nach Litauen gebracht werden, und vor allem – um sie für die Öffentlichkeit zugänglich machen zu können.

Die Ausstellungen in diesem Zentrum werden zweimal im Jahr gewechselt, und ab Mitte Oktober wird das neue Museum für die Besuchergruppen geöffnet sein. Mehr zum Museum: https://www.tartle.lt/lt/apie_mus.html

11.09.2018 /  Die Kinder der Mitarbeiter der UAB Juodeliai werden für Ihre hohe Erfolge in der Schule belohnt

UAB Juodeliai hat eine schöne Tradition – am 1. September ergibt sich Gelegenheit, die schulpflichtige Kinder und Studenten der Mitarbeiter des Unternehmens zu Beginn des neuen Schuljahres zu gratulieren und gemeinsam über die hohe Erfolge in der Schule zu freuen.

Zu Beginn des neuen Schuljahres werden alle schulpflichtige Kinder von Mitarbeitern mit symbolischen Geschenken bedacht und von besten Wünschen begleitet. Insgesamt sind in diesem Jahr fast 160 Kinder und Studenten von Mitarbeitern zur Schule oder Universität gegangen.

Das sechste Jahr in Folge die Wohltätigkeits- und Unterstützungsstiftung Juodeliai & Co vergibt Geldpreise an die erfolgreichsten Kinder der Mitarbeiter des Unternehmens. Unter Berücksichtigung der Durchschnittsnote für das Schuljahr 2017 – 2018 wurden die Preise in diesem Jahr an vier beste Schüler vergeben. Bei drei Schüler lag die Durchschnittsnote bei 9-9,5 Punkten und bei einem Schüler lag die Note sogar bei 9,79 Punkten. Wir können uns über gute Ergebnisse nur freuen. Wir wünschen, dass das nächste Jahr zu den tollen Vier mehrere Schüler dazu kämmen.

08.08.2018 /  UAB Juodeliai stärkt ihre Kompetenzen

Seit Mitte des Sommers ist Herr Ignas Stasiukonis Direktor des Holzverarbeitungsunternehmens UAB Juodeliai, der langjährige Führungserfahrung im Finanz- und Bausektor sowie im internationalen Geschäft hat.

Der neue Leiter des Unternehmens wird für das reibungslose tägliche Funktionieren des Unternehmens und seine konsequente Weiterentwicklung sowohl durch die Optimierung der bestehenden Prozesse und durch die Einführung von Innovationen als auch durch die Umsetzung der langfristigen Strategie des Unternehmens verantwortlich sein.

Es wird erwartet, dass Veränderungen im Zusammenhang mit dem Wechsel des Top-Managements noch effektiver und qualitativer die Unternehmensziele und Unternehmensaufgaben weiter steigern werden.

13.07.2018 /  In der Stadt Radviliskis – das Festival der europäischen Menschen

Das Europäische Festival wurde zum ersten Mal im Jahr 1992 in der Stadt Libramonte in Belgien organisiert.Das Hauptziel des Festivals – die europäische Bürger zu Kommunikation und Zusammenarbeit zu fördern, unabhängig von politischen, religiösen, rassischen und anderen Unterschieden, und eine harmonische europäische Gemeinschaft zu schaffen. Um dieses Ziel zu erreichen, wird jedes Jahr eine internationale Verantstaltung in einem der Mitgliedstaaten der EU organisiert und zieht jährlich bis zu 1 000 Teilnehmer aus anderen Mitgliedstaaten ein.

Das Europäische Festival 2018 findet in Radviliskis statt. Das Festival wird nicht in den Hauptstädten oder mit Kulturereignissen verwöhnten Grossstädten organisiert, sondern in den relativ kleinen Städten mit etwa 20 Tausend Einwohnern, die mit ihre eigene Geschichte, Handwerk, kreativen Leuten oder aktiven Gemeinschaften rühmen können. Diese schöne Initiative wird vom Generalsponsor dem Holzverarbeitungsunternehmen UAB Juodeliai unterstützt.

Das Festival ist eine großartige Gelegenheit nicht nur das eigene Land vorzustellen, sondern auch die Kultur und Traditionen anderer Länder kennenzulernen. Die Event-Teilnehmer nehmen in verschiedenen Sportwettbewerben, Fotografie- und Zeichnungswettbewerben teil, präsentieren ihre eigene Kultur und Traditionen in den Bühnenaufführungen, lassen die Gerichte des kulinarischen Erbes zu probieren und präsentieren ihr Land in speziell ausgestatteten Ständen.

08.06.2018 /  UAB Juodeliai nimmt aktiv beim Marathon “Laufen für Marijampole” teil

Bereits zum fünften Mal in Folge Einwohner und Gäste der Stadt Marijampole ehren die Stadt Marijampole mit ihre zunehmende Teilnahme an der aktiven Veranstaltung der Stadttage – Laufen für Marijampole.

Dieses Jahr, am 27. Mai haben an Jubiläumsmarathon “Laufen für Marijampole” 1 000 Läufer teilgenommen. Traditionell konnte man in der Veranstaltung zwischen Halbmarathon – 21,098 km, 10 km oder 5 km Distanzen wählen. Neu – dieses Jahr wurde eine Kennenlerntour für Nordwalking organisiert.

In diesem besonderem Jahr, 100. Jahrestag der Wiederherstellung der Unabhängigkeit des litauischen Staates, wo Marijampole zur Kulturhauptstadt gewählt wurde, sind speziell für dieses Marathon besondere Medaillen entworfen worden.

In verschiedenen Distanzen haben über die Ziellinie mehr als 40 UAB Juodeliai Mitarbeiter und deren Familienmitglieder geschafft. Dieses Jahr sind die Kleinläufer sehr aktiv gewesen (an der Startlinie waren 9 Kinder der Angestellten der Firma).

UAB Juodeliai nimmt vom ersten Jahr an dem Marathon teil und wie jedes Jahr hat das Unternehmen die meisten Teilnehmer.

Unter den Teilnehmern gab es auch Gewinner: in der 5 km Distanz wurden in den jeweiligen Altersklassen der zweite und dritte Platz belegt.

Wir laden Sie ein, sich die Fotos anzuschauen und die guten Emotionen gemeinsam zu geniessen.