In den Auszeichnungen für den innovativsten Lehrer hat UAB Juodeliai eine Nominierung gegründet

Der Verein “Wissenswirtschaft Forum”, dessen Mitglied seit September 2016 Holzverarbeitungsunternehmen UAB Juodeliai ist, hat eine völlig neue und einzigartige Initiative gestartet -”Auszeichnung für den innovativsten Lehrer”, die zu der Besserung dem Prestige vom Lehrerberuf beitragen soll.

Laut dem Leiter von “Wissenswirtschaft Forum” Arminas Varnauskas, “wenn wir auf Wissenschaft und Kreativität basierendes Litauen schaffen wollen, müssen wir in die Bildung investieren. Die Qualität der Bildung beginnt mit einem kompetenten, selbstbewussten und von der Gesellschaft respektierten Lehrer”, darum hat der Verein “Wissenswirtschaft Forum” mit Partnern dieser Art der Initiative vorgenommen.

Die Auszeichnung “Innovativste Lehrer” werden 6 litauische Lehrer bekommen, basierend auf Kriterien von deren Professionalität, pädagogische Führung, ständige Weiterbildung und dem Einsatz von neuen Technologien im Bildungsprozess. Dieses Jahr werden 4 zusätzliche Nominierungen vergeben: internationalste Schule, Schulleiter des Jahres, Anbieter des Jahres der nicht formalen Bildung des Bereichs STEAM und Publikumlehrer des Jahres.

Einer der Hauptnominierungen ” Innovativste Technologielehrer des Jahres” hat UAB Juodeliai gegründet. Die Gewinner werden bei der Preisgala bekannt, die am 14. Dezember 2016 stattfinden wird. Bis zum 13. November auf der Website: http://www.mokytojuapdovanojimai.lt/aplikuok/ können die Lehrer nominiert werden, die es verdient haben.